Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Göppingen (EUTB)

Corona-Virus

Mit Verweis auf die aktuell gültige Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und die besonderen Vorgaben des Landkreises Göppingen in Folge der aktuellen 7-Tages Inzidenz bitten wir Sie darum uns bei den folgenden Symptomen:

  • Fieber

  • (trockener) Husten

  • Durchfall (bei zeitgleichem Husten)

  • Atemnot

  • Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns

  • Hautausschlag (bei zeitgleichem Husten)

  • Schmerzen im Brustbereich (bei zeitgleichem Husten)

erst telefonisch, per E-Mail oder per Video-Chat (nach Absprache) zu kontaktieren.

Vielen Dank !

 

Achtung: Bauarbeiten ! Wir bauen unsere Webseite um. In der Zwischenzeit können für kurze Zeit Informationen verschwinden. In der zweiten Oktoberhälfte 2020 wollen wir die Seite neu hochladen. Besuchen Sie in der Zwischenzeit auch unsere Facebook-Seite oder rufen Sie uns an unter 07161/8082830.

Herzlich willkommen !

EUTB heißt: Unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Einschränkungen und/oder Hilfebedarf.

Seit Anfang des Jahres 2018 wird bundesweit ein Netzwerk von rund 400 Beratungsangeboten zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe aufgebaut. Diese Webseite gehört zur EUTB in 73033 Göppingen. Die zweite EUTB im Landkreis befindet sich in 73079 Süßen.

Was bedeutet EUTB genau? Der folgende Film gibt darüber Auskunft.

Sie können sich den Film unter folgendem Link herunterladen: EUTB – was ist das? Zum Abspielen empfiehlt sich der VLC-Mediaplayer

Copyright: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2018)

Leistungsspektrum

Wir unterstützen Sie in folgenden Bereichen:

Im Vorfeld der Beantragung von Leistungen, wie beispielsweise einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation und der Zuständigkeit der Rehabilitationsträger. Die Beratung soll Ihnen helfen, dass Sie selbstbestimmt leben können.

Zu all Ihren Fragen rund um das Thema Teilhabe, wie beispielsweise der Teilhabe am Arbeitsleben. Teilhabe am Arbeitsleben heißt, ihre Möglichkeiten beruflicher Perspektiven entdecken, den passenden Arbeitsplatz finden und erhalten.

Wir beraten Sie unabhängig und auf “Augenhöhe”, damit Sie selbstständig Entscheidungen treffen können – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen, oder von Leistungserbringern, ergänzend zur Beratung anderer Stellen.

In Fragen der Barrierefreiheit beteiligen wir uns auch in politischer Hinsicht. Wir legen Wert auf eine Kooperation mit EUTB von kleinen Trägern um schnell, unabhängig und unbürokratisch Unterstützung anzubieten.

 

Peer-Beratung

Wir bieten auch Peer-Beratung an, das heißt Beratung durch Menschen, die ebenfalls Betroffen sind und in besonderer Weise zur Lösung Ihrer Probleme beitragen können.

Wir sind im Landkreis Göppingen so vernetzt, dass wir Ihnen jederzeit eine passgenaue Hilfe vermitteln können.

Die Grundlage der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung wurde mit dem Bundesteilhabegesetz geschaffen. Die EUTB wird auf Grundlage des § 32 Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

 

Wissen konkret

Unter dem Menüpunkt Datenbank bauen wir Schritt für Schritt eine Sammlung hilfreicher Dokumente, Links und Informationen auf, die Sie unterstützen wenn Sie konkrete Fragen haben oder sich einfach nur mal informieren wollen. Schauen Sie immer wieder rein !

 

Rechtliche Beratung

Es gibt wenige Anwälte für Sozialrecht im näheren Umfeld.  Die Rechtsanwaltskanzlei Kocher in Eislingen bietet beispielsweise Unterstützung in Sozialrechtsfällen.

 

Weitere Rechtsanwälte finden Sie unter: Rechtsanwaltskammer

Anmerkung: Vor der Verlinkung dieser Kanzlei wurden alle Kanzleien mit dem Angebot Sozialrecht im Kreis angeschrieben, ob sie an einer Verlinkung interessiert wären. Die Nennung dieser Kanzlei widerspricht nicht dem Neutralitätsgebot der EUTB, da sie nicht im Interesse der EUTB Göppingen erfolgt, sondern dadurch lediglich Informationen für Klienten bereit gestellt werden.

Wir verweisen darüber hinaus auf die Rechtanwaltsliste des Bundesverband Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V. unter folgendem Link: Forsea Hier finden sich nach Postleitzahl weitere Anwälte, mit denen Ratsuchende mit Behinderung positive Erfahrungen gemacht haben. Für die Liste ist Forsea verantwortlich.

 

Niederschwellige Beratung im Landkreis Göppingen

Die EUTB ist eine niederschwellige, neutrale, trägerungebundene und unabhängige Beratungseinrichtung. Weitere unabhängige Einrichtungen sind die Patientenfürsprecher des Landkreises, die Kreisbehindertenbeauftragte, sowie die Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige im Landkreis Göppingen. Eine sehr lebendige Initative ist im Kreis Göppingen zur Zeit die Autismus-Initiative. Hier sind Eltern autistischer Kinder vereinigt.

Mehr Informationen

Sie finden mehr Informationen im Internet unter:

www.teilhabeberatung.de
www.gemeinsam-einfach-machen.de

Sie können auch anrufen: 030 221 911 006

Wenn Sie nicht gut hören können: gebaerdentelefon@sip.bmas.buergerservice-bund.de